Kortel Design

Startseite > Gebrauchsanweisung > Kuik > Kuik: Einstellungen des Gurtzeugs

Kuik: Einstellungen des Gurtzeugs

Mis à jour le Donnerstag 19. November 2009

PNG - 224.6 kB
kuik_different_reglage_de

 Einstellungen für den Komfort

  • Lockern Sie alle Gurtbänder
  • Richten Sie sich mit dem Gurtzeug in einer Aufhängevorrichtung ein.
  • Stellen Sie den Rückenwinkel mit Hilfe der Rückenstütz-Gurtbänder ein.
  • Stellen Sie das Lendenstütz-Gurtband ein. Für eine Verwendung des Gurtes zum Speedflying oder zum Gleitschirmfliegen empfehlen wir, den Lendengurt ganz zu lockern (den Gurt nur leicht unter Spannung bringen). Für eine Verwendung zum Speedriding empfehlen wir, in der aufrechten (stehenden) Position zu bleiben: Dazu müssen Sie den Lendengurt ganz anziehen.
  • Bringen Sie die Schultergurte leicht unter Spannung und vergessen Sie nicht, den Brustgurt zu schliessen.

 Einstellungen für die Stabilität

  • Sie können den Bauchgurt wie herkömmlich einstellen, aber der Spielraum ist nur klein.
  • Eine andere Möglichkeit, die Stabilität zu verändern, ist, die Position der Cursor, die sich kurz vor den Bauchgurt-Schössern befinden, zu verändern: wenn Sie die Cursor zur Mitte gleiten lassen, stabilisieren sie den Gurt, verringern die Unabhängigkeit der Beine und erhöhen die Sitztiefe des Gurtes.
Realisiert mit SPIP | Kortel Design - 1096, avenue André Lasquin 74700 Sallanches France - +33950107327 - info@korteldesign.com