Kortel Design

Startseite > Gurtzeuge > Konzept Kuik II: Wir hätten gerne Ihre Meinung !

Konzept Kuik II: Wir hätten gerne Ihre Meinung !

Dienstag 12. April 2011

Wir haben damit begonnen an einem Nachfolger für das Kuik-Gurtzeug zu arbeiten.

Dafür haben wir einen modulierbaren Gurt ausgewählt. Der Kuik II kann in der Grundausstattung als komfortables Berggurtzeug verwendet werden.
Er kann aber auch, durch eine rasche und einfache Anbringung verschiedener Zubehörteile anderweitig verwendet werden.

Der Kuik II wird ein Gurt-Typ ’separate Beine’ (ohne Sitzbrett) sein, die Anbringung einer Rettung ist an den Schultergurten vorgesehen.

*(Aufgrund einiger Bermerkungen, die wir über das Formular erhalten haben, möchte ich betonen, dass der Gurt, so wie der Kuik I, ein Schliessungssystem der Oberschenkelgurte mit automatischen Schnallen hat))

Der Ausarbeitung dieses Produktes ist schon gut vorangeschritten. Der Komfort ist für einen Gurt dieses Typs erstaunlich, genauso verhält es sich in der Luft. Das Empfinden beim Flug is weniger unruhig als bei herkömmlichen Gurten mit separatem Beinsytem, es ähnelt sogar dem eines Gurts mit Sitzbrett. Hinzu kommt eine wunderbare Geschmeidigkeit in den Bewegungen und eine sehr präzise Kurvenführung.

Hier ist eine Darstellung des Konzeptes des Kuik II. (Achtung, der Look kann noch gändert werden). Wir haben mehrere Varianten entwickelt.

PNG - 521.9 kB
Koncept Kuik II ld de

Wir schlagen Ihnen vor, für die Modelle, die Ihnen am meisten gefallen, zu wählen. Die Modelle, die am meissten Stimmen bekommen haben, werden zuerst entwickelt. Sie haben 3 Stimmen zu vegeben, ganz nach Ihrer Wahl (Sie können zum Beispiel dreimal für das gleiche Modell wählen).
Um die Wähler nicht zu beeinflussen, werden die Ergebnisse nicht in Echtzeit veröffentlicht.

Realisiert mit SPIP | Kortel Design - 1096, avenue André Lasquin 74700 Sallanches France - +33950107327 - info@korteldesign.com